Zum Inhalt
DSH

So nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sehr geehrte Studienbewerberin, sehr geehrter Studienbewerber,

Sie haben eine Frage oder ein Problem bezüglich der DSH-Prüfung und möchten gern per Mail Kontakt mit uns aufnehmen? Sie sind sich aber nicht sicher, wie man eine formelle E-Mail verfasst?

Für diesen Fall haben wir Ihnen im Folgenden ein paar Tipps und Redemittel bereitgestellt, damit die Kommunikation mit uns besser funktioniert.

E-Mail-Adresse

Nutzen Sie bitte eine seriöse E-Mail-Adresse! Es kommt beim Empfänger einer E-Mail nicht gut an, wenn Sie E-Mail-Adressen mit Fantasie-Namen verwenden. Eventuell erhalten Sie dann keine Antwort oder Ihre E-Mail landet automatisch im SPAM-Ordner.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse sollte zumindest ein Teil Ihres Namens erkennbar sein:

  • mhd.bardan1997@kmail.com

Nicht verwenden sollten Sie diese Beispiele:

  • loverboy200@kmail.com
  • ichliebeedeutschland@live.at

Betreff (Beispiele)

  • Bewerbung zur DSH-Prüfung März 2018
  • Teilnahme an der DSH im März 2018
  • Fragen zur DSH-Bewerbung
  • Fragen zum DSH-Bewerbungsverfahren
  • Fehlende Dokumente zur DSH-Bewerbung
  • Anerkennung meines Sprachzeugnisses für die DSH-Bewerbung
  • Nachfrage zur DSH-Bewerbung
  • Terminvereinbarung

Nicht verwenden sollten Sie diese Beispiele:

  • DSH anmelden!
  • Informationen!
  • Kürze Frage!
  • Guten Morgen!
  • Frage!
  • RE:
  • Kriegende Informationen über DSH Prüfung im Dezember
  • Ich heiße Han Choi, und ich habe die Zulassung bekommen, über den DSH-Prüfungsplatz
  • Sehr geehrte Damen und Herren!

Sich kurz vorstellen (beim ersten Mail-Kontakt)

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Mohamed Atakan. Ich bereite mich zurzeit in einem C1-Kurs bei XXX auf die DSH-Prüfung vor.

oder:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Mohamed Atakan. Ich war am letzten Mittwoch in Ihrer Sprechstunde. Dort habe ich mit Ihnen über mein Zulassungsproblem gesprochen.

Ihr Anliegen (was Sie möchten!) Beispiele:

  • Für die Bewerbung zur DSH an der TU Dortmund habe ich folgende Fragen.
  • Kann man sich auch ohne Zulassung der TU Dortmund für die DSH im März 2018 bewerben?
  • Kann ich mich mit einer Zulassung einer anderen Hochschule für DSH im März 2018 bewerben?
  • Wo finde ich Informationen zur DSH-Anmeldung an der TU Dortmund?

Nicht verwenden sollten Sie diese Formulierung:

  • hallo , bitte wann kann ich zu dsh (23 juni) anmelden , vielen dank

Schlussformel (Beispiele):

  • Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus!

oder:

  • Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen!

Geben Sie bitte bei der Schlussformel Ihren vollständigen Namen (Vorname und Familienname) an:

Mit freundlichen Grüßen

Mohamed Atakan

Nicht verwenden sollten Sie:

  • Mit hohem Respekt!
  • Liebe Grüße/ LG

Und hier ein konkretes Beispiel:

Von: mhd.bardan1997@kmail.com

Betreff: Fragen zur DSH-Bewerbung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Mohamed Bardan. Ich bereite mich zurzeit in einem C1-Kurs bei XXX auf die DSH-Prüfung vor. Ich möchte mich für die DSH-Prüfung im März 2018 an der TU Dortmund bewerben. Für die Bewerbung zur DSH an der TU Dortmund habe noch eine Frage. Kann ich mich mit einer Zulassung einer anderen Hochschule für die DSH im März 2018 bewerben?

Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Mohamed Bardan

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, gibt es die Verbindung über Vogelpothsweg/Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze am Campus Nord abzustellen und die H-Bahn zu benutzen, die die beiden Standorte bequem miteinander verbindet.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

 

 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem Airport Express innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan